Reparaturannahme / Wartung

 

Wie kommt Ihre Uhr jetzt zu uns?

 

Natürlich können Sie uns in unserem Geschäft besuchen (Kontakt). Wir freuen uns Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Bei Ihrem Besuch können dann sofort Details zum Reparaturumfang geklärt werden.

 

Ist Ihnen ein Besuch nicht möglich, schicken Sie uns bitte Ihre Uhr(en) per Paketdienst. Wir empfehlen DHL (Deutsche Post) oder DPD. Nutzen Sie dazu bitte das Formular, welches Sie rechts (Button) laden können.

PDF, 107 kB, öffnet in neuem Fenster

Hinweise zur Nutzung interaktiver PDF-Formulare

 

Benötigt wird grundsätzlich der kostenlose Adobe Reader von ADOBE (installiert).

Mit folgenden Browsern lassen sich dann ohne weitere Anpassung der Einstellungen interaktive Formulare bearbeiten: Internet Explorer ab Version 8, Opera ab Version 12.

 

Benutzer anderer Browser, Chrome oder Firefox, klicken bitte hier. (Problemlösung)

Einsendungen an uns:

 

Bei Großuhren nehmen Sie bitte VORAB telefonisch Kontakt mit uns auf,

 

Schritt 1:

Laden Sie das Formular zur Einsendung und füllen Sie es bitte komplett aus. Besonders wichtig sind hier die Kontaktangaben, damit wir Sie unproblematisch erreichen können. Geben Sie im Feld "Typ / Fehlerbeschreibung / Hinweise" die von Ihnen gewünschte Tätigkeit/Fehlerbeschreibung ein (etwa Uhr geht XX Minuten pro Tag nach oder vor, allgemeine Wartung oder auch nur Batteriewechsel). Dieses Formular können Sie dann ausdrucken, gedrittelt falten (Falzmarken am linken Rand) und direkt mit einer selbsklebenden Versandtasche auf dem Päckchen anbringen.

 

Das Formular ist bewusst einfach gehalten. Falls Sie selbst ein Begleitschreiben erstellen oder die Adresse direkt auf das Päckchen schreiben, verzichten Sie bitte UNBEDINGT auf die Angaben "Juwelier", "Uhren" oder Ähnliches in der Adresse. Bitte nur Name (Markus Heinrichsmeier) und Anschrift angeben. Aus dem gleichen Grund enthält das Formular auch kein Logo von uns, für den Fall das transparente selbsklebende Taschen benutzt werden.

 

Schritt 2:

Verpacken Sie die einzusendenden Stücke bitte SICHER (nicht lose) und STOSSGESCHÜTZT (auspolstern mit Papier oder Luftpolsterfolie).

 

 

 

Schritt 3:

Abschicken. Bitte denken Sie an eine eventuelle Zusatzversicherung, wenn der Wert der Stücke den Standartversicherungsumfang des jeweiligen Paketdienstes übersteigt.

 

Schritt 4:

Nach Eingang bei uns werden wir die Stücke anhand Ihrer gemachten Angaben begutachten und uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir geben Ihnen einen Überblick über den zu erwartenden Reparaturumfang, die Dauer und die anfallenden Kosten. (kostenfreier Kostenvoranschlag)

 

Schritt 5:

Nach schriftlicher Freigabe (Brief oder E-Mail) des Kostenvoranschlages werden wir die Uhr reparieren. (AGB´s)

 

Schritt 6:

Wir kontaktieren Sie und geben die genauen Reparatur- und Rücksendekosten an.

 

Schritt 7:

Nach Eingang des Betrages auf eines unserer Konten schicken wir die reparierten Stücke, mit einer Rechnung für Ihre Unterlagen, an Sie zurück. Der Rechnungsversand kann auf Wunsch auch separat vorab erfolgen.

© M. Heinrichsmeier / Uhren Heinrichsmeier 2014, 2015 - Bachstrasse 3, D-59590 Geseke, Tel.: +49 2942 1370, webmaster@uhren-heinrichsmeier.de - AGB´s - Impressum - Sitemap